zurück zur Übersicht

Samstag 03. Dez 2016 - 19:00 Uhr

Der NSU und NRW - Taten Aufarbeitung

Ein Vortrag von Sebastian Weiermann

Es ist schwer im NSU-Komplex den Überblick zu behalten. Immer wieder werden neue Details zum Kerntrio der Nazi-Terroristen bekannt. Auch die Verbindungen zu Sicherheitsbehörden werden von Monat zu Monat undurchsichtiger. Es ist schwer den Überblick zu behalten.
Auch in Nordrhein-Westfalen haben die Rechtsterroristen zugeschlagen. Zwei Bombenanschläge in Köln und ein Mord in Dortmund sprechen eine deutliche Sprache und deuten auf Verbindungen von Bönhard, Mundlos und Zschäpe an Rhein und Ruhr hin.
Mit diesen Verbindungen und den Bemühungen um Aufklärung der Taten beschäftigt sich der Vortrag. Der Journalist Sebastian Weiermann hat die meisten Sitzungen des Untersuchungsausschuss zum NSU im Landtag besucht und beobachtet seit Jahren die Nazi-Szene in NRW. Im Vortrag wird er erläutern was bekannt ist und wo es sich lohnt weiter für Aufklärung zu kämpfen.

Dazu gibt es Musik von Michel B.!

 

Weitere Infos:

www.facebook.com/kazherne

 

 

Herne rockt! - Veranstaltungsreihe

Herne rockt ... aber nicht nur!
Mit einer Mischung aus Kultur, Spaß und Bildung versucht das KAZ den (jugend-)kulturell etwas verwaisten Stadtteil Herne-Mitte wieder mit etwas leben zu füllen.

 

 

no-img